31.10.2016

Quality times...




Cut-out Boots - Zara
Spitzenbluse - ICHI
Clutch - Michael Kors
Ohrringe - Asos


Die letzte Zeit hatte ich wirklich viel Freundinnen Quality Time. Ich hab viel mit meinen Liebsten gemacht, viel unternommen, noch viel mehr zusammen gelacht und viel geredet.
Einfach mal wieder schön. In regelmäßigen Abständen brauch ich einfach alle meine Herzis immer wieder um mich herum. Obwohl ich ja überzeugter Online Shopper bin, hat das Viral Marketing bei mir vor Kurzem wieder einen guten Job gemacht. 20% im Wertheim Village und ein InStyle Abo on top??? Sorry, aber das ist ja fast schon wie noch Geld dafür bekommen, dass man shoppen darf. :) Also MUSSTE ich selbstverständlich da hin und von dieser VIP Aktion profitieren. Ich bin eben ein Marketing Opfer. :( Also hab ich mir ein freiweillige Lieblingsmenschen zur Begleitung mitgenommen, wir hatten trotz hässlichstem Wetter einen mega guten Tag, haben gelacht wie noch nie und Frauengespräche vom Feinsten geführt. (kennt ihr!) Dass wir auf der Hinfahrt noch stundenlang im Stau standen hat selbstverständlich dazu beigetragen, dass wir einige Themen bis zur äußersten Peinlichkeit ausdiskutieren mussten. #thatswhatfriendsarefor
Meine Shop-Route war wie folgt: CK Underwear, Furla, Michael Kors, Fossil, Rituals, Furla, Fossil, Michael Kors. Neben ein paar Calvin Klein Basics und dem echten Schnapp einer Michael Kors Clutch (soon!), bin ich aus dem Furla Laden nicht wieder heraus gekommen, ohne ein Exemplar aus dem fies schönen Designerschuppen mitzunehmen. Die Furla Metropolis steckt mir ja schon länger im Kopf. Die gab's dort auch in gefühlt 72 Farben. Wirklich schön, wie ein Regenbogen alle nebeneinander angereiht. Verguckt hatte ich mich in eine apricot-farbene, aber die Farbe war einfach zu viel Sommer. Das gleiche Exemplar in nude war viel praktischer für Farbkombis, aber mir irgendwie zu langweilig. Genau genommen fand ich beide ziemlich gut. Die schwarze sah doof aus. Aber eigentlich "bräuchte" ich ja mal eine schwarze kleine Tasche. Nö is nich so, dass ich keine hätte. Und von Brauchen kann auch nicht die Rede sein. Also lief ich ziellos im Laden umher, bis ich ein anderes Modell in schwarz entdeckte. Und so ist das dann immer. Erst schöne Farben aussuchen, dann feststellen: "Oh, gibt's ja auch in schwarz. Hm, nehm ich schwarz." Und billiger war die auch noch. Also praktisch mit ehm naja preiswert kombiniert. Jackpot. Und somit hatte ich mich für diese schwarze Furla entschieden, um einfach nochmal ausgiebig drüber nachdenken zu können, in welcher Farbe ich denn die Metropolis haben will... :)
Somit hatte ich die Mindestkaufwert erreicht, um mir noch ein InStyle Abo zu gönnen. Für ein Jahr, für umme. Das doch mal was! Und alle konnten völligst zufrieden nach Hause fahren.



























Kommentare:

  1. Die Boots sind wirklich richtig klasse! Aber auch die Ohrringe, ganz ähnliche habe ich mir auch gerade bei &OtherStories gekauft und ich lieebe sie!

    Liebste Grüße,
    Ricarda von CATS & DOGS: http://www.wie-hund-und-katze.com

    AntwortenLöschen