25.03.2015

Wishlist Obsession...



Grrrr, nein!! Es ist passiert, irgendwie bin ich auf der Seite von Zalando gelandet und, obwohl ich kein Zalando Shopper bin, sind 33 Artikel auf meinem Wunschzettel gelandet. Es gibt halt auch schon wieder die schönsten Frühjahrssachen. Alles wird wieder bunter, der Stoff leichter, die Ärmel und Hosen wieder kürzer :) Endlich wieder Sandalen und Espadrilles, endlich wieder Blumenkleider und Jeansshorts, endlich wieder Sonnenbrillen und Strohhüte tragen. Nach meinem Zalandowunschzettel hab ich meinen Asos Wunschzettel angelegt. Irgendwie hab ich das mal wieder gebraucht. In den Online Shops nach Mode zu stöbern. Die letzten Wochen waren schwer eingenommen von Recherche nach Badmöbel, Fliesen, Innenaustattung und lauter so Umbaukram. Ich kann ehrlich gesagt keine Waschbecken mehr sehen! :D Ich brauche auch leider ewig bis ich mich für etwas entscheiden kann, was Interieur betrifft. Ich habe Wochen gebraucht und mehrere Nächte wach gelegen -im übertriebenen Sinne - so schlimm war es Gott sei Dank nicht!-, aber zu oft bis spät in die Nacht hinein nach Inspirationen gesucht, bis ich endlich wusste, welche Farbe das Bad bekommen soll! Viel zu lange hab ich hin und her überlegt, ob ich Brauntöne oder Grautöne für die Fliesen wählen sollte, erst dann konnte ich mich ja für Badmöbel entscheiden, die müssen ja schließlich dazu passen. Das Ende dieses Kapitels der langen Umbaugeschichte ist: - tadaaaa :D - irgendwie wird es jetzt was komplett anderes, haha. Manchmal wundere ich mich über mich selbst, aber es wird noch nicht verraten, was ich ausgesucht habe ;)
Eins kann ich euch verraten, Badeinrichtung ist finanziell weit nach oben offen, was das Angebot in Sanitärhäusern angeht. Da kann man für ein kleines Bad locker schon 8000€ verprassen O_O Bei mir wird es die günstige Variante. Ich habe jetzt eine ungefähre Vorstellung im Kopf wie es aussehen soll und ich glaube ich krieg es trotz preiswerter Baumarkt Variante zu einem schicken Räumchen - stay tuned!
Jetzt zeig ich euch erstmal meine Frühjahrs-Herzenssachen aus der Fashion Welt und was alles so auf meiner Wishlist gelandet ist, ich glaube es wird wieder sehr farbenfroh, sehr romantisch, sehr gypsie, ethno-, western- oder indianermäßig :) Sprich, viel Spitze, viele Fransen, viel Wildleder, trotz warmem Wetter gerne auch mal Boots zu zerrissenen Denim Shorts und der Farbfaktor darf natürlich auch nicht fehlen. Let's go...

(Das Blumenbild oben ist übrigens in Malaysia entstanden, tsaaaah *fernweh* :( )

  • Oooooh ich bin verliebt in diese silbernen Espadrilles und sie sind gar nicht teuer. Vorgestern hab ich sie mir bestellt. Ich hoffe, ich kann sie euch schon bald am lebenden Modell zeigen ;)



  • Und naja nebenbei hab ich mir noch diese beiden Exemplare bestellt ;)



  • Noch eine meiner neuesten Entdeckungen sind die Espadrilles von Soludos. Ganz witzig, dass jeder Schuh mit einem anderen Motiv bestickt ist, wie z.B. hier:



Gibt's auch bei Asos:




  • Und generell könnt ich mich schon wieder an Espadrilles totkaufen:




  • Flats im Vans Style, find ich für diesen Frühling auch richtig gut. Sieht halt etwas sportlicher aus...






  • Sommerkleider und Jumpsuits, am liebsten im bunten Blumenprint, in Knall- oder Pastellfarben:





  • Sonnenbrillen in rund und bunt :) Gleich die erste, mit ihrer süßen Randverzierung gefällt mir am Besten.




  • Und Denim Shorts wieder schön vintage...




  • Bikinis mit Mustermix im African Style müssen unbedingt in meinen Kleiderschrank :)





Kommentare:

  1. Woow. am liebsten würd ich alles bestellen!

    Check out my new post on my blog about Salzburg
    http://carrieslifestyle.wordpress.com

    Posts online about Hollywood, Beijing, South Africa, Provence, many styles...

    AntwortenLöschen
  2. Haha - ich kenn das mit Zalando! Habe dort eigentlich bis vor 5 Monaten nie bestellt und nun schau ich beinahe wöchentlich nach schönen teilen :D

    Liebst, Aline
    fashionzauber.com

    AntwortenLöschen