26.07.2015

Accessoire ahoi...

Heute gibt es mal einen Accessoire - Post von mir.
Ja ich finde, diese Saison ist es gerechtfertigt einen kompletten Artikel über Sommeraccessoires zu schreiben. Es hat sich in den letzten paar Monaten und auch im Vergleich zum Sommer im Vorjahr einiges getan, was Schmucktrends betrifft.




Vor kurzem war noch alles fein, filigran, dünn und klein: Tiny rings und feine Ketten. Das kann auch immernoch getragen werden, aber erlaubt ist zur Sommerzeit jetzt auch etwas mehr. Wieder etwas auffälligere Ringe, breite Armreifen, ganze Handketten und klobige Ziersteine. An die Stelle von filigranem Goldschmuck tritt auffälliger groberer Silberschmuck. Ja, teilweise sieht es schon fast indianisch aus, vieles erinnert sehr an Aztekenformen und- muster, in Kombi mit Türkis oder mit Federn ist alles erlaubt. Wieder stark Rennen sind auch Schmuckstücke mit alten Coins und Münzen und Troddeln. Als Statement oder als Wasserfall. In silber oder in gold.



Ja sogar aufgeklebter "Schmuck" in Form der gerade überall erscheinenden Body-Flash-Tattoos ist erlaubt. Wer hätte gedacht, dass man sich außerhalb der Grundschulzeit jemals nochmal ein Tattoo aufkleben würde? Diese glänzenden Jewelrytattoos sind ein perfekter Hingucker am Strand oder See, also eben im Bikini Look. Ansonsten komplettieren sie natürlich wieder perfekt meine gerade so geliebten Hippie- und Festival-Outfits. Ich finde am Schönsten die goldenen "Ketten", Federn, Ornamente für den Rücken oder Pfeile.



Bodyjewelry ist ganz angesagt, nicht nur die Hände bekommen was ab, auch Bauch und Rücken können mit den Bodychains zum Eyecatcher werden. Fußkettchen sind ja jetzt nichts neues, aber ebenso wie die Hand Chains Bracelets, gibt es diese jetzt auch für den Fußrücken (Foot Chain / Fuß- und Zehenkettchen) oder den Oberschenkel (Leg Chain). Und - natürlich nicht zu vergessen, die Head Chains :) Kopfbänder sind ebenfalls nichts neues, aber jetzt gibt es die auch als kompletten Kopfschmuck.





Metallic Nagellacke sind übrigens auch wieder der Hit, diesen Trend hab ich natürlich auch gleich umgesetzt ;) 
















































































Kommentare:

  1. Eine tolle Schmuckinspiration :) Ich selbst trage leider nicht so oft Schmuck da ich es, um ehrlich zu sein, meistens einfach vergesse.

    Liebst,
    Leonie

    www.allispretty.net

    AntwortenLöschen
  2. gerade bei den Ketten mag ich schwere geometrische Muster auch ser gerne. und an den Händen darf es auch gerne mal eine Ring Stacking-Parade sein ... nur an den Armen trage ich es eher filigran. an einzelner Armreif, vl noch eine Uhr, das reicht mir schon ;)
    sehr schön!

    <3 Tina
    https://liebewasist.wordpress.com/

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Inspiration! Meine Goldtattoos sollten bald ankommen, jetzt freue ich mich umso mehr. Schau doch mal bei mir vorbei, ich habe vor kurzem auch Boho Schmuck hochgeladen :)

    Vist Yanikas

    AntwortenLöschen
  4. Super schöne Accessoires. Besonders schön finde ich die Tattoos.

    Liebe Grüße Jessy von Kleidermaedchen

    AntwortenLöschen