01.05.2015

Mustermiiiiix...





Es ist der 1. Mai, nachmittags 3 Uhr als ich das hier schreibe... und es fühlt sich an als wäre es morgens um 7 :D Nein, ich hab nicht mal eine feuchtfröhliche Nacht hinter mir. Fröhlich vielleicht schon ein wenig, aber sonst ist es relativ trocken gewesen. Die Retourkutsche, dass ich natürlich trotzdem nicht heimgehen kann und erst heute morgen um 6 Uhr im Bett war, bekomm ich eben jetzt, ich kämpfe seit einer Stunde mit mir selbst, aber mein Körper will einfach nicht wirklich aufwachen. Die ganzen schönen Maitouren werd ich heute definitiv ausfallen lassen, schade um die ganzen kleinen Feste hier in der Heimat, denn das ist ein kleiner Teil davon, weswegen es mir hier doch ganz gut gefällt ;) Ich hab ja erst gar keine richtigen Planungen für heute gemacht, sodass es nicht ganz so schlimm ist, heute doch einfach mal genau NICHTS zu machen. Beruhigend ist vielleicht, dass einige Mitleidende von gestern, heute früh um 10 auch nicht aus dem Bett gekommen sind - hey, wer hätte das gedacht?! :P Und der Sonnenschein fehlt eigentlich auch für das richtige 1.Mai-Fest-Flair.
Ich werd mich jetzt mal an den Spargel machen, nomnomnom... Etwas gutes muss der Tag für heute ja noch übrig haben ;)
Weil der Mai für mich nochmal so ein richtiger Start in den Frühling/Sommer ist (Mai gehört für mich in die Kategorie Sommermonate, der April ist noch so ein undefinierbarer Zwischenmonat) dachte ich mir, gehen wir heute wieder mal mit einem Kleid an den Start :) Ein relativ einfaches Outfit aus vielen Basics, aber das Ergebnis ist doch sehr auffällig. Ich habe mich mal gewagt, viele Muster miteinander zu kombinieren. Das Bandeaukleidchen mit Butterfly-Print, darüber Jeansjacke mit Snakeskin-Print, die Espadrilles im Stripes-Look und ein Armreif mit Zebra-Marmorierung. Früher hätte meine Mum dafür wahrscheinlich die Hände über dem Kopf zusammengeschlagen, hätte ich so das Haus verlassen... Heute ist ja alles erlaubt, je auffälliger desto besser. Außerdem:
Ein süßes Sommerkleid mit Flower- oder Butterflyprint und beim Grillabend kann eigentlich nichts mehr schiefgehen :) Und falls es kühl wird am Abend: Hut auf, Jäckchen an...
Runde Sunglasses sind wohl gewöhnungsbedürftig, aber ich find sie klasse :D Erinnern so an die 70er... Die Espadrilles sind mal wieder von Anna Field . Mir gefallen die Details bei jedem einzelnen Exemplar einfach so gut. Schaut euch das süße Feder-Muster im Inneren des Schuhs an oder einfach nur der kleine Herzknopf an der Seite...














Kleid - Even&Odd
Jeansjacke - Mango (älteres Modell)
Espadrilles - Anna Field
Sunnies - Asos
Hut - vintage
Armreifen - Zebra (aus Südafrika), Holz (H&M altes Modell), Leder (Flohmarkt)
Kette - H&M





Kommentare:

  1. Geiles Kleid, schreit so richtig schön nach Frühling/Sommer!

    http://orryginal.com/

    Auf meinem Blog verlose ich übrigens aktuell ein Parfüm von Lancôme - viellecht magst du mitmachen? :)

    AntwortenLöschen
  2. So ein schönes Kleid, ich finde es wunderbar, ein richtig tolles Sommerkleid, einfach perfekt!

    AntwortenLöschen
  3. Schöner Look - an meinem Hut Equippment muss ich tatsächlich noch arbeiten. :)

    Liebe Grüße,
    Leonie

    www.allispretty.net

    AntwortenLöschen